mJE - Rhein-Neckar Löwen 22:18 (12:9)

E Jugend 2021 22

Mit 22:18 gewann unsere E-Jugend ihr Heimspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen. Von Beginn an zeigte sich das Team der JSG voll motiviert und konzentriert. In der Abwehr wurde um jeden Ball gekämpft und im Angriff wurden sehenswerte Tore herausgespielt. Aber auch die Rhein-Neckar Löwen zeigten, was in ihnen steckt und schafften es immer wieder, den Ball im Tor der JSG unterzubringen. Eine Auszeit der JSG in der 13. Spielminute beim Spielstand von 6:7 für die R-N Löwen sorgte für etwas Ruhe im Spiel der JSG. In den verbleibenden Minuten bis zur Halbzeit, drehte unsere E-Jugend das Spiel und setzte sich bis zur Pause auf 12:9 ab. Die Halbzeitpause wurde von der JSG gut genutzt, um noch mal alle Kräfte zu bündeln und zu zeigen, was in den letzten Wochen trainiert wurde. Zu Beginn der zweiten Hälfte drehte die JSG voll auf: zahlreiche schnelle Tore, aus einer tollen Abwehr heraus, führten in der 26. Spielminute zu einer beruhigenden 19:10 Führung der JSG. Doch wer glaubte, dass das Spiel bereits entschieden war, irrte sich leider. Die R-N Löwen gaben nicht auf und kämpften sich Tor um Tor heran. Eine weitere Auszeit (32. Spielminute beim Stand von 19:15) auf Seiten der JSG brachte wieder etwas Ruhe ins Spiel und stoppte den Angriffswirbel der Gäste. Die letzten Minuten wurden konzentriert zu Ende gespielt, so dass am Ende ein toller 22:18 Heimerfolg gefeiert werden konnte. Mit dem dritten Sieg in Folge fährt unsere E-Jugend am kommenden Wochenende nach Durlach und wird alles versuchen, um die Heimniederlage im ersten Saisonspiel vergessen zu machen. Gelingt dort wieder eine so tolle Mannschaftsleistung, dann können sich die Zuschauer in Durlach auf ein interessantes und hoffentlich spannendes Spiel freuen. Besonders toll ist, dass sich das gesamte E-Jugend Team von Woche zu Woche steigert. Weiter so - ihr macht das super!

Für die JSG spielten: Lyn, Mika, Jonas, Max, Samuel, Jakob, Theo, Daniel, Hendrik, Julian