17.10.2021: TV Büchenau - TG Neureut 25:24 (11:10)

image0

Eine geschlossene Mannschaftsleistung brachte den ersten Sieg in der noch jungen Runde 2021/22. Die gesamte Spieldauer über konnte sich keine der beiden Mannschaften so richtig absetzen und eine Vorentscheidung herbeiführen. Durch eine schlechte Chancenverwertung des TVB in der ersten Halbzeit hielt man die TGN im Spiel. In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste aus Neureut besser aus der Kabine und drehten den Rückstand in einen Drei-Tore-Vorsprung (15:18, 43 Minute). Mit zwei Toren unseres Rückraum-Shooters Maximilian Greil (9/1) und einem gehaltenen 7-Meter durch Nikolas Zöller meldeten sich die Büchenauer zurück im Spiel und glichen in der 51. Minute zum 19:19 aus. In einer spannenden Endphase hatte der TVB die besseren Nerven. Ein weiterer gehaltener 7-Meter und 6 Tore, geworfen durch fünf unterschiedliche Spieler, brachten den ersten Heimsieg für den TVB. Gut gemacht! 

Für Büchenau spielten: Jendrik Vornholt 1, Johannes Zimmermann 2, Jonathan Bauer, Christian Schäfer 1, Jonas Werner 3, Kai Schlereth (TW), Nico Schäffner 2, Julian Evers, Nikolas Zöller (TW), Leon Metz 1, Nils Mandel 2/1, Maximilian Greil 9, Lukas Trunk, Jens Hardock 4

image1

image0

image3

image5

image7

image8

image9