TV Büchenau - TSV Knittlingen 21:31 (13:14)

Handball Senioren 2 Nov 2021Homepge

In den ersten Minuten des Spiel zeigte der TVB, dass er durchaus mithalten kann. Aus einer stabilen Abwehr heraus gelangen schnelle Tore und beim Stande von 11:8 (17. Spielminute) war das Spiel noch absolut ausgeglichen. Mit zunehmender Spieldauer häuften sich allerdings die Ballverluste und Fehlwürfen auf seiten der Büchenauer, so dass der TSV Knittlingen immer wieder zu einfachen Gegenstoßtoren kam. Zu Pause stand es 13:14 - es war also noch alles drin. Zu Beginn der zweiten Halbzeit wirkten die Gäste frischer und kamen hellwach aus der Kabine. Der TVB hingegen wirkte zunehmend müder und musste einige schnelle Gegentore hinnehmen. So stand es nach 45 gespielten Minuten 16:22 für Knittlingen. Dass die Niederlage am Ende sehr deutlich ausfiel, ist wirklich schade, denn die Büchenauer zeigten immer wieder, dass sie aus einer agressiven Abwehr heraus schnell zu Toren kommen können. Einige Treffer wurden wirklich schön heraus gespielt, wenn der Ball schnell und ohne große "Umwege" gespielt wurde. Darauf gilt es aufzubauen und die nächsten Trainingseinheiten weiter konsequent zu nutzen. 

Für Büchenau spielten: Manuel Arbogast 1, Jendrik Vornholt 1, Jonathan Bauer, Leon Seidler 2, Simon Wickinghoff, Kai Schlereth (TW), Julian Evers, Nikolas Zöller (TW), Leon Metz 2, Eric Zöllner 3, Nils Mandel 1, Maximilian Greil 8/1, Johannes Zimmermann 1, Jens Hardock 2